Das lange Warten ist vorbei – die Girls & Boys Academy startet wieder in Gelsenkirchen durch! Gemeinsam mit unseren Kooperationsschulen, der Hauptschule an der Schwalbenstraße und der Hauptschule an der Emmastraße, erwarten uns im jetzigen Schuljahr 14 Projektwochen. Eine wahnsinnige Chance für unser neues Projekt!

Vor den Herbstferien durften wir die erste Projektwoche in der Klasse 7a der Hauptschule an der Schwalbenstraße bereits durchführen. An fünf Workshoptagen lernten die Schülerinnen und Schüler ihre Stärken kennen und testeten diese aus. Zum Beispiel beim Bau einer Murmelbahn aus Papier, bei einer Go-Cart Rallye auf dem Bauspielplatz Horst oder bei der Führung durch die Ausstellung Kinetik im Kunstmuseum Gelsenkirchen. Gemeinsam wurde reflektiert – welche Stärken haben wir trainiert? Von Teamwork, zum kreativen Denken oder lösungsorientiertem Handeln, es war alles mit dabei!

Außerdem haben wir uns mit verschiedenen Berufsfeldern beschäftigt. Gemeinsam definierten wir das Wort „Berufsfeld“ und sortierten diverse Berufe in verschiedene Berufsfelder ein. Spielerisch lernten die Schülerinnen und Schüler so, dass Berufe sich aufgrund von ihren Stärken, Tätigkeiten und ihrem Arbeitsumfeld ähneln. Die Verknüpfung ist von großer Bedeutung, da die Schülerinnen und Schüler ihre Stärken in Verbindung mit bestimmten Berufsfelder setzten können. Dies hilft ihnen bei der Suche nach ihrem zukünftigen Beruf!

Den ersten Einblick in ein Unternehmen bekamen die Schülerinnen und Schüler durch den Besuch von Gelsenwasser. Zunächst stellte sich das Unternehmen mit seinen Ausbildungsberufen vor – allen voran die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik. Danach stellten die Schülerinnen und Schüler ihre Fragen: „Welche Stärke brauche ich für diesen Beruf?“, „Wie viele Frauen arbeiten bei Ihnen?“, „Was verdient man in der Ausbildung?“. Durch diese Begegnung verbinden die Schülerinnen und Schüler das Unternehmen immer mit den Ausbildungsberufen – eine erste Anlaufstelle für ihre Zukunft. Ob für Praktika oder später für einen Ausbildungsplatz.

Wir freuen uns auf die weiteren Projektwochen in Gelsenkirchen sowie weitere Kooperationen mit Unternehmen oder sozialen Trägern.

Falls Sie Interesse an unserer „Girls & Boys Academy“ für Gelsenkirchen haben, dann nehmen Sie mit Frau Ilka Hüsges Kontakt auf: huesges@unternehmerschaft.de.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.